Bewohnerzeitschrift

Soziale Netzwerke sind in aller Munde – Facebook und Twitter heißen die Zauberwörter, die viele nur von ihren Kindern oder Enkeln her kennen. Twitter – zu Deutsch „Gezwitscher“ – gibt es auch in unseren Pflegeheimen und Service-Wohnanlagen. Während andere Wellensittiche, Papageien und Kanarienvögel ihr Eigen nennen, haben wir uns einen HausSpatz zugelegt. Er beobachtet alles, weiß alles und gibt gerne alles allen weiter!

Nicht selten etwas frech, aber doch immer sympathisch. „Ein possierliches Tierchen“ – wie der frühere TV-Tierfreund Bernhard Grzimek sagen würde. Interessantes und Amüsantes finden Sie in den verschiedenen Ausgaben. Es wird berichtet über Veranstaltungen, Personen und Aktionen. Beeindruckend, wie abwechslungsreich und vielfältig das Leben in unseren Senioreneinrichtungen sein kann. Wie Sie feststellen werden, gibt es viel zu berichten. Deshalb dürfen wir uns dreimal im Jahr auf eine neue Ausgabe des HausSpatzes freuen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Lesen Sie online unser Magazin!

spatz

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK