Persönliche Karrierepläne

Neben der Möglichkeit eigenständig und selbstverantwortlich zu arbeiten, können die Beschäftigten bei den Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg vielversprechende berufliche Aufstiegschancen erwarten – und die Pflegebranche wächst stetig. Verschiedene interne und externe Fort- und Weiterbildungen treiben Karrieren voran. Nicht selten starten Pflegekräfte raketenartig durch und übernehmen nach absolvierter Zusatzqualifikation die Pflegedienst- oder Einrichtungsleitung.
Dafür sorgt auch ein spezielles von den Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg entwickeltes Trainee-Programm. Und ganz wichtig: diese Weiterbildungsmaßnahmen werden vom Arbeitgeber komplett bezahlt – und das ist nicht selbstverständlich. Sehen Sie also eine Ausbildung zur Pflegekraft auch als Station auf dem Weg zur Führungsposition.

Aber auch für Pflegehilfskräfte werden besondere Job-Chancen geboten – auch für Quereinsteiger. Denn Sie benötigen keine abgeschlossene Berufsausbildung und werden von erfahreren Kollegen während der Arbeit angeleitet. So lernen Sie alle wichtigen Handgriffe und sorgen für ein wüdevolles und möglichst selbständiges Leben der Bewohner.

Es sollen keine Fragen offen bleiben! Kontaktieren sie uns einfach, wenn Sie weitere Vorzüge zu diesem Thema erfahren möchten, oder konkrete Fragen dazu haben.

 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg

Zeppelinstraße 67
97074 Würzburg

0931 80442-0
0931 80442-79
E-Mail schreiben

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK